top of page

Datenschutz-Bestimmungen

Wir behandeln die von Ihnen bei der Nutzung unserer Website und Angebote angegebenen personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Im Folgenden möchten wir Sie ausführlich darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir erheben, zu welchen Zwecken sie verwendet, an wen sie weitergegeben werden und welche Kontroll- und Auskunftsrechte Sie haben.

1. Verantwortliche Person und Kontakt

Verantwortlich für diese Website ist die GreenSpring GmbH, Mainzer Str. 39, 12053 Berlin (nachfolgend „GreenSpring“ oder „wir“). Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich gerne – unter dem Stichwort „Datenschutz“ – per E-Mail an info@thegreenspring.de an uns wenden.

2. Definitionen

  • Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren dieser Person betreffenden Merkmalen identifiziert werden kann, wie z ein Name, eine Identifikationsnummer, Standortdaten oder eine Online-Kennung.

  • Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, Erfassen, Ordnen, Ablegen, Speichern, Anpassen oder Ändern, Abrufen, Abfragen, Verwenden, Offenlegen durch Übermittlung, Verbreitung oder anderweitige Bereitstellung, Ausrichtung oder Kombination, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung.

  • Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

  • Dritter ist jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten; dazu gehören auch andere konzernangehörige Rechtsträger.

  • Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet, insbesondere nach Weisung des Verantwortlichen (zB IT-Dienstleister). Ein Auftragsverarbeiter ist insbesondere kein Dritter im Sinne des Datenschutzrechts.

  • Einwilligung der betroffenen Person ist jede freiwillig abgegebene konkrete, informierte und unmissverständliche Angabe ihres Willens in Form einer Erklärung oder einer anderen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person ihr Einverständnis mit der Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf ihm oder ihr.

3. Verarbeitung Ihrer Daten bei rein informatorischer Nutzung unserer Website website

Bei einem bloß informatorischen Besuch unserer Website, ohne Angabe personenbezogener Daten durch Registrierung oder auf sonstige Weise, werden nur die Internetverbindungsdaten verarbeitet, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Diese Informationen enthalten nur eingeschränkt personenbezogene Daten. Zu den verarbeiteten Daten gehören Informationen über:

  • Ihre IP-Adresse

  • Ihr Gerät (Typ, Name, ID)

  • Ihr Browser (Typ/Version)

  • Ihr Betriebssystem (einschließlich Spracheinstellungen)

  • das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anfragen

  • den Inhalt Ihrer Anfragen

  • deine Bildschirmauflösung

  • Ihr Internet Service Provider

  • Websites, von denen Ihr System auf unsere Website gelangt (Referrer-URL)

  • Webseiten, die von Ihrem System über unsere Website aufgerufen werden.

Diese Informationen werden verarbeitet, um Ihnen die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (z. B. durch Anpassung unserer Website an die Bedürfnisse Ihres Geräts) und um umfassende demografische Informationen zu sammeln, um anonymisierte Statistiken über die Nutzung unserer Website zu erstellen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) p. 1 lit. b DSGVO, da wir die automatisch erhobenen Daten zur effektiven Bereitstellung unserer Website benötigen, sowie Art. 6 (1) p. 1 lit. f DSGVO, da die Speicherung unserem berechtigten Interesse dient, die Stabilität und Sicherheit der Website zu gewährleisten. Nähere Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website finden Sie im Abschnitt „Cookies“.

4. Datenverarbeitung bei der Nutzung unserer Dienste

Wir bieten auf unserer Website weitere Tools oder Services an (zB Kontakt und Newsletter), bei deren Nutzung wir von Ihnen personenbezogene Daten wie Name oder E-Mail-Adresse und ggf. weitere personenbezogene Daten abfragen. Entsprechende Pflichtangaben sind immer als Pflichtfelder gekennzeichnet. Ohne diese Informationen können wir Ihnen möglicherweise nicht den gewünschten Service anbieten oder Ihre Anfragen beantworten. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über die damit verbundenen Verarbeitungsvorgänge und Rechtsgrundlagen.

4.1 Kontakt

Nehmen Sie mit uns – zB per Kontaktformular oder E-Mail – Kontakt auf, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns gespeichert und verarbeitet. Dies sind in der Regel Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse sowie die von Ihnen anderweitig gemachten Angaben. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet und nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 1 S. 1 lit. b DSGVO, soweit sie zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen erfolgt, sowie Art. 6 Abs. 1 1 S. 1 lit. f DSGVO, da die Bearbeitung dieser Anfragen im beiderseitigen Interesse liegt.

4.2 Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, der Sie über unsere neuesten Produkte und Dienstleistungen informiert, werden die von Ihnen in diesem Zusammenhang angegebenen personenbezogenen Daten (wie Name, Anschrift und E-Mail-Adresse) von uns für den Versand des Newsletters verarbeitet.

Der Zusendung solcher Newsletter können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie sich über den Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters abmelden oder uns anderweitig kontaktieren. Gleichzeitig erlischt Ihre Einwilligung in die Nutzung der Newsletterversandplattform MailChimp und der statistischen Auswertungen durch MailChimp.

a) Versand per MailChimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger sowie deren weitere im Rahmen dieser Hinweise beschriebene Daten werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Angaben diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, zB zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Die Datenschutzerklärung von MailChimp können Sie hier https://mailchimp.com/legal/privacy/ einsehen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Nutzerdaten zum Newsletterversand ist Ihre Einwilligung gem. 6 Abs. 1 1 S. 1 lit. a DSGVO.

b) Statistische Auswertung des Newsletters mittels „web-beacons“.

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, (unsichtbare Grafiken), also eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Aufrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Dienste anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und deren Leseverhalten anhand der Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört auch die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das Bestreben von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen vielmehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Rechtsgrundlage für die Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie die Protokollierung des Anmeldeverfahrens ist Ihre Einwilligung gem. 6 (1) p. 1 lit. a DSGVO.

4.3 ​ Online-Werbung und Analysetools

a) Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem persönlichen Gerät gespeichert werden. Diese Textdateien können von diesen Websites gelesen werden und helfen, Sie beim erneuten Besuch einer Website wiederzuerkennen. Einige Cookies dienen der Speicherung von Einstellungen und werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach dem Schließen des Browsers, gelöscht, sogenannte Session-Cookies. Andere Cookies werden verwendet, um die Website besser an die Bedürfnisse der Benutzer anzupassen und auf dem Gerät des Kunden zu verbleiben, sogenannte permanente oder dauerhafte Cookies. Im Folgenden erläutern wir, welche Cookies wir verwenden und wie Sie der Verwendung von Cookies widersprechen können.

Wir verwenden eigene Cookies, die eine kundenfreundliche Nutzung unserer Website ermöglichen, indem beispielsweise Ihre Einstellungen gespeichert werden. Am Ende einer Browser-Sitzung werden diese Cookies automatisch gelöscht. Rechtsgrundlage für den Einsatz solcher Cookies ist die Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Darüber hinaus verwenden wir eigene Cookies, um die Nutzung unserer Website auszuwerten. Wir stützen diese Datenverarbeitung auf unser berechtigtes Interesse gem. 6 Abs. 1 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Wir arbeiten auch mit anderen Dienstleistern zusammen, die uns helfen, unsere Website zu verbessern oder zusätzliche Funktionen anzubieten. Diese Dienstanbieter können ihre eigenen Cookies verwenden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den folgenden Abschnitten.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Jeder technisch nicht zwingend erforderliche Einsatz von Cookies stellt eine Datenverarbeitung dar, die nur mit Ihrer ausdrücklichen und aktiven Einwilligung gemäß Art. 6 (1) p. 1 lit. a DSGVO.

b) Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sogenannte Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 1 S. 1 lit. ein DSVGO.

Diese Website verwendet die Funktion „Demografie“ von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten sind nicht einer bestimmten Person zuordenbar. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren.

Sie können die Nutzung von Google Analytics einschließlich der Funktion „Demografie“ jederzeit verhindern, indem Sie entweder das Google Browser-Plugin installieren, das ein Opt-Out-Cookie setzt, oder eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software vornehmen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Weitere Informationen finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de und https://www.google.com/analytics/terms/de.htm.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

c) Google Ads und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google-Ads. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Im Rahmen von Google Ads verwenden wir das sogenannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie (siehe oben) für das Conversion-Tracking gesetzt. Dieses Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit und dient nicht der persönlichen Identifizierung des Nutzers. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und die Gültigkeitsdauer des Cookies von 30 Tagen ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Website weitergeleitet wurde.

Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von Google Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen einfach deaktivieren. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking-Statistiken aufgenommen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter https://support.google.com/ads/answer/7395996.

Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung gem. 6 Abs. 1 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Mehr Informationen zu Google Ads und Google Conversion-Tracking finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

d) Facebook-Werbung, Customs Audience

Wir nutzen Onlinemarketing-Dienste des Anbieters Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“).

Zum Einsatz kommen FFacebook Ads, Facebook Pixel sowie Website Custom Audience inklusive Retargeting.

Durch Facebook Pixel werden Cookies in Ihrem Browser gesetzt, wenn Sie unsere Websites über Facebook besuchen. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, Besucher unserer Webseiten als Nutzer des Netzwerks Facebook wiederzuerkennen und sie Interessengruppen (Interessen an bestimmten Produkten und Dienstleistungen der besuchten Webseiten) zuzuordnen.

Durch die Cookies werden sogenannte Nutzungsprofile erstellt, mittels derer die relevanten Informationen über den Nutzer gespeichert werden. Zu diesen Informationen können beispielsweise angesehene Inhalte, besuchte Webseiten, genutzte Online-Netzwerke, aber auch Kommunikationspartner und technische Informationen (Geräteinformationen, Metadaten) wie der verwendete Browser, das verwendete Computersystem und Angaben zu Nutzungszeiten gehören. Sofern Nutzer in die Erhebung ihrer Standortdaten eingewilligt haben, können diese ebenfalls verarbeitet werden. Das Tracking der Nutzung erfolgt auch geräteübergreifend.

Dadurch werden unsere Werbeanzeigen (sog. „Facebook-Ads“) innerhalb des Facebook-Netzwerks nur solchen Nutzern angezeigt, die auch ein potentielles Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben.

Bei Ihrer eigenen Nutzung des sozialen Netzwerks Facebook können diese Daten Ihrem dortigen Benutzerprofil zugeordnet werden. Wir erhalten grundsätzlich nur Zugriff auf zusammengefasste Informationen über den Erfolg unserer Anzeigen und können Werbekampagnen und Anzeigen an die relevanten Interessengruppen schalten (Custom Audience).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir auch den Erfolg unserer Marketingmaßnahmen analysieren.

Diese Cookies können später in der Regel auch auf anderen Websites, die das gleiche Online-Marketing-Verfahren verwenden, ausgelesen und zum Zwecke der Darstellung von Inhalten ausgewertet sowie mit weiteren Daten ergänzt werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie hier https://www.facebook.com/about/privacy. Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und der Nutzung Ihrer Daten widersprechen. Die Einstellungen für nutzerbasierte Werbung können Sie hier ändern: https://de-de.facebook.com/ads/settings. Sie können das Setzen des Facebook-Pixel-Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern.

Wenn Sie ein Facebook-Konto haben, können Sie die Funktionen in den Einstellungen für Werbung unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Wenn Sie kein Facebook-Konto haben, können Sie verhaltensbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: https://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices.

Dabei verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Analyse unserer Angebote sowie einer zielgerichteten und wirtschaftlichen Optimierung unserer Marketingmaßnahmen.

e) Hubspot

Wir verwenden auf unserer Website den Analysedienst Hubspot. Der Dienst wird betrieben von HubSpot, Inc, 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141 USA.

Hubspot verwendet sogenannte Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Hubspot übertragen und dort gespeichert. Anhand dieser Informationen werten wir Ihre Nutzung der Website aus, um unser Angebot zu optimieren und weiterzuentwickeln.

Darüber hinaus werden Ihre Kontaktdaten bei Hubspot gespeichert, wenn Sie unser Formular „Demo anfordern“ ausgefüllt und in die Datenverarbeitung eingewilligt haben. Sie können uns jederzeit auffordern, Ihre Kontaktdaten zu löschen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Hubspot finden Sie hier:

https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy .

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. 6 Abs. 1 1 S. 1 lit. a DSGVO.

5. Unternehmensprofile in sozialen Netzwerken

Unsere Präsenz in sozialen Netzwerken ermöglicht es uns, mit Ihnen außerhalb unserer Website in Kontakt zu treten. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Daten beim Besuch unseres Unternehmensprofils verarbeitet werden.

5.1 Facebook- und Instagram-Fanseiten

Wir betreiben Fanpages im Rahmen der sozialen Netzwerke Facebook und Instagram, einem Dienst der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Wir nutzen die Fanpages, um Nutzer über unser Unternehmen und aktuelle Entwicklungen zu informieren und mit unseren Nutzern zu kommunizieren.

Nutzer haben die Möglichkeit, uns über unsere Fanpages mittels Facebook Messenger oder Instagram Direct Messages Nachrichten zu senden, sowie unsere Beiträge zu teilen, zu kommentieren oder ihnen ein „Gefällt mir“ zu geben. Dabei werden von uns Profildaten (insbesondere der Name des Nutzers) sowie die jeweilige Interaktion (zB der Inhalt der Nachricht oder des Kommentars) verarbeitet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. 6 Abs. 1 1 S. 1 lit. a DSGVO. Dient die Kommunikation (per Messenger oder Direktnachrichten oder die Kommentarfunktion) der Vertragserfüllung oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. 6 Abs. 1 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Wir nutzen im Rahmen unserer Fanpages die Funktion „Insights“. Hierbei handelt es sich um Seitenstatistiken von Facebook, durch die wir Informationen darüber erhalten, wie Nutzer mit unserer Fanpage interagieren. Seiten-Insights können auf personenbezogenen Daten basieren, die im Zusammenhang mit dem Besuch eines Benutzers oder der Interaktion mit unserer Fanpage und ihren Inhalten gesammelt werden. Facebook und wir sind gemeinsam für die Verarbeitung der Insights-Daten verantwortlich und haben einen Vertrag im Sinne des Art. 26 DSGVO.

Die Vereinbarung kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Darüber hinaus werden beim Besuch unserer Fanpages personenbezogene Daten von Facebook verarbeitet. Auf diese Datenverarbeitung haben wir keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (https://www.facebook.com/about/privacy/) und Instagram (https://help.instagram.com/519522125107875).

5.2 XING

Wir betreiben ein Firmenprofil auf dem Portal Xing, einem Dienst der XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Wir nutzen das Xing-Profil, um unser Unternehmen vorzustellen und mit potentiellen Mitarbeitern in Kontakt zu treten.

Sie haben die Möglichkeit, über unser Xing-Profil mit uns in Kontakt zu treten. Dabei werden die vorhandenen Profildaten (zB Berufsbezeichnung, Firmenname, Branche, Ausbildung, Kontaktmöglichkeiten, Foto) sowie der Inhalt der Nachricht von uns zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, sofern die Kommunikation der Vertragserfüllung oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dient. In anderen Fällen beruht die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung gem. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie sich über Xing bei uns bewerben, werden Ihr Name, Ihre Kontaktdaten, Ihre Qualifikation und weitere in der Bewerbung enthaltene Daten zum Zwecke der Auswertung und ggf. Durchführung eines Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Zu diesem Zweck können die Bewerbungsunterlagen intern an die zuständigen und entscheidungsbefugten Mitarbeiter weitergeleitet werden. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von § 26 Abs. 1 lit. 1 BDSG. Weitere freiwillige Angaben werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 1 S. 1 lit. a DSGVO. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten spätestens nach sechs Monaten gelöscht, sofern die Daten nicht zur Durchführung eines etwaigen Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind. Darüber hinaus kontaktieren wir Xing-Nutzer direkt, wenn die Angaben in ihrem Profil unser Interesse geweckt haben. Dabei verarbeiten wir die verfügbaren Profildaten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.1 S. 6 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Kontaktaufnahme mit anderen Nutzern über Xing.

Wenn Sie sich über Xing zu einer von uns organisierten Veranstaltung anmelden, verarbeiten wir Ihre Profildaten, um Ihnen die Teilnahme an der Veranstaltung zu ermöglichen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.1 S. 6 1 lit. b DSGVO.

Darüber hinaus können personenbezogene Daten von Xing verarbeitet werden, wenn Sie unser Xing-Profil besuchen. Auf diese Datenverarbeitung haben wir keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Xing sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer können diese den Datenschutzhinweisen von Xing entnehmen (https://privacy.xing.com/de/privacy- Politik).

5.3 LinkedIn

Wir betreiben ein Unternehmensprofil auf dem LinkedIn-Portal, einem Dienst der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Wir nutzen das LinkedIn-Profil, um unser Unternehmen vorzustellen und mit potentiellen Mitarbeitern in Kontakt zu treten.

Sie haben die Möglichkeit, über unser LinkedIn-Profil mit uns in Kontakt zu treten. Dabei werden die vorhandenen Profildaten (zB Berufsbezeichnung, Firmenname, Branche, Ausbildung, Berufserfahrung, Fähigkeiten, Kontaktmöglichkeiten, Foto) sowie der Inhalt der Nachricht von uns zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, sofern die Kommunikation der Vertragserfüllung oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dient. In anderen Fällen beruht die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 1 Satz 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie sich über LinkedIn bei uns bewerben, werden Ihr Name, Ihre Kontaktdaten, Qualifikationen und weitere in der Bewerbung enthaltene Daten zum Zwecke der Auswertung und ggf. Durchführung eines Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Zu diesem Zweck können die Bewerbungsunterlagen intern an die zuständigen und entscheidungsbefugten Mitarbeiter weitergeleitet werden. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von § 26 Abs. 1 lit. 1 BDSG. Weitere freiwillige Angaben werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 1 S. 1 lit. a DSGVO. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten spätestens nach sechs Monaten gelöscht, sofern die Daten nicht zur Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind.

Darüber hinaus kontaktieren wir LinkedIn-Nutzer direkt, wenn die Informationen in ihrem Profil unser Interesse geweckt haben. Dabei verarbeiten wir die verfügbaren Profildaten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.1 S. 6 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Kontaktaufnahme mit anderen Nutzern über LinkedIn.

Beim Besuch unseres LinkedIn-Profils können personenbezogene Daten von LinkedIn verarbeitet werden. Auf diese Datenverarbeitung haben wir keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch LinkedIn sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer können diese den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen (https://www.linkedin.com/legal/privacy- policy?trk=uno-reg-guest-home-privacy-policy).

6. Dienste von Drittanbietern

6.1 Google Webfonts

Diese Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 (1) p. 1 lit. f DSGVO.

Wenn Ihr Browser Webfonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer verwendet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

6.2 Vimeo

Wir binden Videos der Plattform Vimeo, betrieben von Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA, in unser Onlineangebot ein.

Dabei können Nutzungs- und Kommunikationsdaten, Gerätedaten und Inhaltsdaten an den Anbieter übermittelt werden. Rechtsgrundlage ist auch hier Art. 6 Abs. 1 1 lit. f DSGVO. Unsere berechtigten Interessen liegen in der nutzerfreundlichen Einbindung von Videos und deren optimalen Darstellung.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Vimeo finden Sie hier: https://vimeo.com/privacy. Vimeo kann Google Analytics für eigene Zwecke verwenden. Sie können der Verarbeitung widersprechen, indem Sie das oben für Google Analytics beschriebene Verfahren befolgen.

6.3 Benutzerfreundlich

Wir binden den Kommunikationsdienst von Userlike in unser Onlineangebot ein. Der Dienst wird betrieben von Userlike UG (haftungsbeschränkt), Probsteigasse 44-46, 50670 Köln, Deutschland.

Dabei können Nutzungs- und Kommunikationsdaten, Gerätedaten und Inhaltsdaten an den Anbieter übermittelt werden. Rechtsgrundlage ist auch hier Art. 6 Abs. 1 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Einbindung eines nutzerfreundlichen Kommunikationsdienstes zur Steigerung der Attraktivität unserer Website.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Userlike finden Sie hier: https://www.userlike.com/de/terms#privacy-policy. Userlike kann Google Analytics für eigene Zwecke verwenden. Sie können der Verarbeitung widersprechen, indem Sie das oben für Google Analytics beschriebene Verfahren befolgen.

7. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Folgende Kategorien von Empfängern, bei denen es sich in der Regel um Auftragsverarbeiter handelt, können Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten:

  • Dienstleister für den Betrieb unserer Website und die Verarbeitung der von den Systemen gespeicherten oder übermittelten Daten (zB für Rechenzentrumsdienste, IT-Sicherheit, Nutzungsanalyse). Rechtsgrundlage für die Übermittlung ist dann Art. 6 Abs. 1 1 S. 1 lit. b oder leuchtet. f DSGVO, soweit es sich nicht um Auftragsverarbeiter handelt;

  • Behörden/Behörden, soweit dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Weitergabe ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. 6 Abs. 1 1 S. 1 lit. c DSGVO;

  • Personen, die mit der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit beschäftigt sind (zB Wirtschaftsprüfer, Banken, Versicherungen, Rechtsberater, Aufsichtsbehörden, Beteiligte an Unternehmenskäufen oder der Gründung von Gemeinschaftsunternehmen). Rechtsgrundlage für die Weitergabe ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. 6 Abs. 1 1 S. 1 lit. b oder leuchtet. f DSGVO.

Darüber hinaus geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn Sie hierzu gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. 6 (1) p. 1 lit. a DSGVO.

8. Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer

Im oben genannten Umfang ist es möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in andere Länder (auch Länder außerhalb des EWR, sogenannte Drittländer) übermitteln, in denen andere Datenschutzstandards gelten können als an Ihrem Wohnort.

Bitte beachten Sie, dass die in anderen Ländern verarbeiteten Daten möglicherweise ausländischen Gesetzen unterliegen und lokalen Regierungen, Gerichten, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden zugänglich sein können. Bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Drittländer werden wir jedoch geeignete Maßnahmen ergreifen, um Ihre Daten angemessen zu sichern.

Bei Übermittlungen in Drittstaaten ist die Übermittlung in der Regel durch die Anwendung der sogenannten EU-Standardvertragsklauseln geschützt. Entsprechende Nachweise oder weitere Details hierzu können per E-Mail an info@thegreenspring.de angefordert werden.

9. Datensicherheit

Wir verfügen über angemessene, dem Stand der Technik entsprechende Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor Verlust, Missbrauch und Veränderung zu schützen. Beispielsweise werden unsere Sicherheitsrichtlinien und Datenschutzerklärungen regelmäßig überprüft und bei Bedarf verbessert. Darüber hinaus haben nur autorisierte Mitarbeiter Zugriff auf personenbezogene Daten. Obwohl wir nicht garantieren oder garantieren können, dass es niemals zu einem Verlust, Missbrauch oder einer Veränderung von Daten kommt, tun wir alles in unserer Macht Stehende, um dies zu verhindern.

Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung über das Internet nie absolut sicher ist. Die Sicherheit der auf unserer Website eingegebenen Daten bei der Übertragung über das Internet kann von uns nicht gewährleistet werden. Dies geschieht auf eigene Gefahr.

Unsere Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Bei aktivierter SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

10. Ihre Rechte

Je nach den Umständen des Einzelfalls stehen Ihnen folgende Datenschutzrechte zu:

  • Auskunft: Sie haben das Recht, Auskunft und Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten und/oder Kopien dieser Daten zu verlangen. Hierunter fallen Informationen über den Zweck der Verwendung, die Kategorie der verwendeten Daten, deren Empfänger und berechtigte Personen und, falls möglich, die geplante Dauer der Datenspeicherung oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer.

  • Berichtigung, Sperrung, Löschung: Sie haben das Recht, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit deren Verwendung datenschutzrechtlich unzulässig ist. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn (i) die Daten unvollständig oder unrichtig sind, (ii) für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind, (iii) die der Verarbeitung zugrunde liegende Einwilligung widerrufen wurde oder (iv) Sie haben erfolgreich ein Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung ausgeübt; im Falle der Verarbeitung der Daten durch Dritte werden wir Ihre Bitte um Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung an diese weiterleiten, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden;

  • Verweigerung/Widerruf Ihrer Einwilligung: Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zu verweigern oder eine bereits erteilte Einwilligung – ohne dass die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge berührt wird – jederzeit zu widerrufen.

  • Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling: Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt;

  • Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem gängigen strukturierten, maschinenlesbaren Format an sich oder einen Dritten aushändigen zu lassen. Das Recht, die direkte Übertragung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, besteht jedoch nur, soweit dies technisch machbar ist.

  • Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde: Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Rechte durch eine datenschutzrechtswidrige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurden, haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

  • Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeiten oder soweit wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen verarbeiten und Gründe, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Sie können (i) die oben genannten Rechte ausüben oder (ii) Fragen stellen oder (iii) eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einreichen, indem Sie uns – wie oben beschrieben – kontaktieren.

11. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung im Zuge der Aktualisierung unserer Website zu ändern. Bitte besuchen Sie diese Website regelmäßig und werfen Sie einen Blick auf die aktuelle Datenschutzerklärung.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 23.12.2020 aktualisiert.

bottom of page